FAQ ÔÇô H├Ąufig gestellte Fragen

Hier beantworte ich Fragen rund um den Hello Goldmarie Shop und das Plotten, mit denen Ihr des ├ľfteren auf mich zu kommt. Vielleicht ist ja auch Deine Frage schon dabei?

Du bekommst nach Zahlungseingang automatisch eine Bestellbest├Ątigung und eine Mail mit dem Link zu deinem pers├Ânlichen Download. Solltest du diese Mails nicht bekommen haben, schau einmal in deinem Spam-Ordner nach!

Am einfachsten ist es, wenn du dir vor dem Kauf ein Kundenkonto im Shop registrierst! Damit hast du sp├Ąter ganz ├╝bersichtlich Zugriff auf all deine Bestellungen.

Ja!
Ich habe Shops bei Makerist und bei Etsy. Das ist nat├╝rlich vor allem dann praktisch, wenn du auch gleich bei anderen Designern Schnittmuster oder Plotterdateien kaufen m├Âchtest und so alles in einem Abwasch erledigen kannst.

Meistens liegt es daran, dass die heruntergeladene *.ZIP-Datei noch nicht entpackt wurde. Erst nach dem Entpacken k├Ânnen die Dateien im SVG und DXF Format ge├Âffnet werden.
Voraussetzung ist zudem, dass du ├╝ber entsprechende Software verf├╝gst und auch die ÔÇťrichtigeÔÇŁ Datei ├Âffnest: Die DXF-Dateien kannst du mit der Silhouette Studio Basic Version ├Âffnen. F├╝r die SVG ben├Âtigst du die kostenpflichtige Designer oder Business Version, oder die Brother Canvas Sotftware.

Alle Dateien werden mit einer rein privaten Nutzungslizenz verkauft. M├Âchtest du gewerblich mit den Dateien arbeiten, melde dich bitte bez├╝glich einer Gewerbelizenz bei mir. (Kunden mit SItz au├čerhalb Deutschlands k├Ânnen leider keine Gewerbelizenz kaufen.)

Nicht alle Motive k├Ânnen f├╝r den kommerziellen Einsatz lizenziert werden, und es ist auch nicht f├╝r alle Shops eine Lizenzerteilung m├Âglich: Ich erteile Gewerbelizenzen nur an Kund:innen mit Sitz innerhalb Deutschlands.
Bitte erkundige dich im Zweifelsfalle vorab bei mir.

Hello Goldmarie ist ein reiner Shop f├╝r Selbermacher und DIY-Fans. Ich verkaufe nur die Dateien zum Erstellen von Plotts und keine fertigen B├╝gelbilder.

Mein Ziel ist es, euch einwandfreie und leicht benutzbare Plotterdateien zur Verf├╝gung zu stellen. Zusammen mit meinem Team aus erfahrenen Plotterinnen teste ich daher s├Ąmtliche Dateien vor der Ver├Âffentlichung. Wir nutzen dabei auch unterschiedliche Software und k├Ânnen Dateifehler so gut wie immer vorab ausschlie├čen.

In den allermeisten F├Ąllen liegt das Problem bei einer fehlerhaften Darstellung einer Datei in der Verwendung einer veralteten oder ungeeigneten Software. Besonders Silhouette Studio neigt zu Darstellungsfehlern bei DXF-Dateien. Wenn du mit diesem Dateiformat arbeitest und nach dem ├ľffnen der Datei seltsame Linien und Kurven entdeckst, die nicht dem Motiv entsprechen, solltest du ein kostenloses Update auf eine aktuelle Version durchf├╝hren.

Generell empfehle ich die Verwendung einer Software, die SVG Dateien verarbeiten kann.

Du hast eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde?
Dann schreibe mir eine Nachricht!